Kekse und Cookies sind hier heiß begehrt! Mit der Nutzung unserer Webseite stimmt ihr der Verwendung und Speicherung von Cookies zu. Mehr dazu...
Ok!
Navigation

News Kommentare

Weltenwende

Zu einem abermaligen Aufruhr kam es bei der gestrigen Weltenwende.
Samuel Morgenthau verstarb während seinen Aufgaben als Drachenhüter Scarroths, als diese von finsteren Wesen überrannt wurde. Offenbar war sie durch die lange Zeit ohne einen Sieg geschwächt worden. Durch das beherzte Eingreifen einiger kriegerischer Dolianer, den andächtigen Bitten der Anhänger von Gorgoroth dem siegreichen Drachen, und der gebündelten Macht der großen drei Drachen konnte das Loch, das die Finsternis aufgerissen hat, wieder geschlossen werden.

Scarroth lebt nun auf einem Hochplateau. Vereiste aber dennoch bewegliche dunkle Ranken bilden eine Art hohes Nest.


Xaros Xerxes Holaya II | 05.02.17 - 23:32 Uhr | 0 Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Einen Kommentar verfassen:

Nachricht: