Profil-Details

Steckbrief von Akela

    

offline

Avatar von Akela
Gorgoroth
  • Mellejyren
  • Schüler
  • Klasse: 1
  • ♀ |      15.04.

angemeldet seit: 17.07.2016

letzter Login: 14.03.2019



  • Akela ist, aufgrund ihres Alters, gerade mal so groß wie ein "normaler" Wolf, wie sie in der Menschenwelt üblich sind.
    Sie ist somit kleiner als Ryuga aber nicht weniger muskulös.
    Ihr Fell weist die Farbstufen von beige bis dunkelbraun auf und hat schwarze Akzente, nur ihre Unterseite, vom Unterkiefer über den Bauch hinweg, ist dies weiß. Es wächst dicht und ist wesentlich länger als bei ihrem Bruder.
    Ihre Augen sind strahlend eisblau wie bei ihren Eltern.

    Dank ihres Bruders kann sie bereits im Alter von 13 Jahren ihre Gestalt in einen Menschen verwandeln.
    Immerhin kommt sie bereits auf eine angenehmen Größe von 1,40m.
    In dieser ist ihr Haar durchgehend dunkelbraun und verläuft ihr glatt bis zu den Schulterblättern. Der gerade geschnittene Pony lässt sie ein wenig asiatisch aussehen. An der linken Haarseite prangt eine große, saphirblaue Steckblume, die sie von ihrem Bruder, Ryuga, geschenkt bekommen hat.
    Ihre Augen leuchten ebenso strahlend eisblau wie in ihrer Wolfsform, was die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen dürfte.
    Die Haut von ihr weist keinerlei Erhebungen oder Unreinheiten auf, wodurch es sich wie Seide anfühlt beim Kontakt.
    Obwohl sie erst vor kurzem lernte sich zu Verwandeln und somit auch Kleidung zu tragen wusste sie von Anfang an, was sie an Kleidung wollte, dabei kam eine breite Palette zustande von Shirts, Blusen und Hosen aller Länge bis hin zu Röcken und Kleidern. Dabei waren die Farben schwarz und blau am Häufigsten vertreten.

  • Akela ist schon von Geburt an frech gewesen. Ihr liebstes Opfer war dabei immer ihr um wenige Minuten jüngerer Bruder. Doch bei all den Frechheiten liebt sie ihren Bruder abgöttisch und würde ihm nie etwas Schwerwiegendes antun. Gegenüber anderen verteidigt sie ihn, wie ihr eigenes Leben.
    Die meiste Zeit verbringt sie draußen mit ihrem Bruder, beim Jagen oder beim Erkunden der Welt. Viel zu oft vergisst sie beim Entdecken sowohl die Zeit als auch andere Bedürfnisse zu dem Leidwesen ihrer Eltern.
    Ihre Impulsivität bringt sie allerdings allzu oft in Klemmen und gefährlichen Situationen.
    Fremden gegenüber ist sie zunächst immer misstrauisch beinahe aggressiv, was aber nur der Vorsicht gilt.

    Mittlerweile schlagen die Gene ihrer Mutter durch, weswegen sie bei zu großen Gefühlsausbrüchen, vorallem bei Trauer und wenn sie sich in die Enge getrieben fühlt, eine ganz neue Seite an den Tag legt. In dieser Phase ist sie aggressiv, vorlaut und herzlos. Dann schreckt sie auch nicht vor Gewalttaten zurück. Am Besten lässt man sie dann in Ruhe um die Situation nicht eskalieren zu lassen.

  • Akela ist die Erstgeborene von Akisha und Kirigaya.
    Kurz nach ihr kam ihr Bruder Ryuga. Beide wurden gleich liebevoll großgezogen.
    Ihre Erziehung war erst einseitig wegen Problemen zwischen Mutter und Vater, doch diese wurden beseitigt und so sind sie eine glückliche Familie.

    Ihr Vater lehrte sie das Lesen, doch besaß sie nie die Faszination von Büchern und Schriften wie ihr Bruder, weswegen sie nur das Nötigste lesen kann. Die meiste Zeit lässt sie Ryuga ihr Bücher, Schriften und anderes vorlesen.
    Ihre Mutter lehrte sie das Jagen, soweit sie konnte. Den Rest muss sie, ebenso wie ihr Bruder, mit der Zeit lernen, womit sie wenig Probleme hat. Sie liebt die Geschwindigkeit und die Jagd.
    Im Alter von 13 Jahren lernte sie von ihrem Bruder die Wandlung in einen Menschen. Dieser hatte zuvor im Training mit ihrem Vater die Wandlung erlernt.

    Die meiste Zeit verbringt sie Seite an Seite mit ihrem Bruder, was manchmal recht langweilig sein kann, vorallem wenn er liest. Aber wenn es um das Jagen und Entdecken geht, ist sie hellauf begeistert. Selten trennen sich die Wegen der Geschwister.

    Inzwischen hegt sie Interesse die Schule von Dol Morgul zu besuchen um dort mehr über Magie zu lernen. Diese besucht sie nun zusammen mit ihrem Bruder.

  • Durch Training und Vorlieben ist Akela eine exzellente Jägerin geworden und könnte ganze Herden erlegen bzw ganze Rudel versorgen.
    Dazu hat sie vor kurzem, dank ihres Bruders, gelernt ihre Gestalt zu ändern.
    Ihr Element brach erst einmal unkontrolliert hervor, welches sie bisher aber nicht weiter verfolgt aufgrund ihres Alters.

  • Mutter: Akisha
    Vater: Kirigaya Ryu

    Bruder: Ryuga

  • impulsiv, neugierig, frech, aggressiv

((Die hier angegebenen Informationen im Fließtext sind IT in Form von Akten im Besitz der Schulleitung existent.))