Kekse und Cookies sind hier heiß begehrt! Mit der Nutzung unserer Webseite stimmt ihr der Verwendung und Speicherung von Cookies zu. Mehr dazu...
Ok!
Navigation

Steckbrief von Kyana

    

offline

Avatar von Kyana
Gorgoroth
  • Mensch
  • Schüler
  • Klasse: 1
  • ♀ |      07.08.

angemeldet seit: 01.06.2020

letzter Login: 04.07.2020



  • Kyana besitzt die bronzefarbene Haut und das dunkle Haar, das ihr Volk üblicherweise auszeichnet, mit dunklen, mandelförmigen Augen in einem ovalen Gesicht mit hohen Wangenknochen.
    Sie ist nicht sonderlich groß, lediglich 1,55 m, was des öfteren dafür sorgt, dass sie von anderen unterschätzt wird.
    Ihr Körper ist zwar nicht aufs äußerste durchtrainiert, doch man merkt ihr an, dass sie viel Zeit mit anstrengenden Tätigkeiten zubringt. Außerdem befinden sich diverse Narben auf ihrer Haut, die auf den ersten Blick wahllos und eigentümlich wirken. Bei näherem Hinsehen offenbaren sich jedoch diverse Muster, deren Bedeutung nicht ohne weiteres entschlüsselt werden kann.

    An Kleidung bevorzugt Kyana zwar die Sachen ihres Volkes, zumeist in Brauntönen gehalten und aus der Wolle von Lanquerunen und dem Leder verschiedener Tiere, allerdings hat sie sich auch recht schnell mit dem Kleidungsstil der hiesigen Gegend angefreundet.

  • Für gewöhnlich legt Kyana ein ruhiges, abwartendes Verhalten an den Tag. Da sie neu in dieser Gegend ist, möchte sie mehr über die Umgangsformen der hier lebenden Menschen und Zwerge lernen, um sich keinen peinlichen Fehler zu leisten.
    Generell versucht sie, anderen unvoreingenommen gegenüber zu treten, allerdings ertappt sie sich immer wieder dabei, ihre eigene Kultur mit jener der Zwerge und der Magier zu vergleichen, was nur selten Zugunsten der anderen ausfällt.
    Ein Charakterzug, den sie nicht zu verbergen versucht, ist der Stolz auf ihren Stamm, ihre Herkunft und ihre Kultur.

  • Keine Angaben...

  • Kyana ist sehr stolz darauf, als eine der wenigen ihres Stammes lesen und schreiben zu können. Sie beherrscht es bei weitem nicht so gut wie jemand, der es bereits in seiner Kindheit gelernt hat, doch dafür, dass sie erst damit begonnen hat, als sie die Einladung der Schule erhielt, ist dies eine beachtliche Leistung.

  • Kyana stammt aus dem "Wilden Volk", einem Menschenvolk aus einem Land weit östlich des Zwergenkönigreiches.
    Das Wilde Volk ist aufgeteilt in verschiedene Stämme, von denen die meisten den Großteil des Jahres nomadisch durch die Wälder und Ebenen ziehen. Sie bevorzugen ein einfaches Leben ohne allzu viel Überfluss und im Einklang mit der Natur und den Geistern ihrer Ahnen.
    Den Namen "Wildes Volk" haben sie sich natürlich nicht selbst gegeben, sondern entstammt den "zivilisierteren" Völkern, die in Kyanas Volk eben das sehen - unzivilisierte Wilde, von denen man sich lieber fern hält.

  • Keine Angaben...

((Die hier angegebenen Informationen im Fließtext sind IT in Form von Akten im Besitz der Schulleitung existent.))