Profil-Details

Steckbrief von Darel Adrian Alistair Dawson

    

offline

Avatar von Darel Adrian Alistair Dawson
Gorgoroth
  • Vampir
  • Freies Mitglied
  • Klasse: -
  • ♂ |      21.06.

angemeldet seit: 03.03.2011

letzter Login: 10.06.2019



  • Jung gebliebener Vampir mit einem stolzen Alter von mehr als 1500 Jahren. Braune bis Schwarze Haare ohne genau definierte länge.
    Braune Augen und dazu farblich passende Augenbrauen.

    Immer in teuren und hochwertigen Roben und Gewandungen gekleidet und immer mit seiner verzauberten Tasche Unterwegs

  • Ein nicht genau definierbares Verhalten. Das Verhalten kann sich innerhalb weniger Momente ändern.
    Meist als Netter und zuvorkommender Mensch unterwegs

  • Darel Adrian Alistair Ziller ( geb. Morgen ), wurde ca. im Jahre 511 nach Christus geboren und wuchs in einem kleinen Dorf in England auf. Seine Eltern waren beide der Zaubereimächtig und hatten zusammen eine kleine Zauberstabmanufaktur.
    Darel hat schon früh gemerkt das auch er der Zauberei mächtig ist, und bekamm gegen alle Regeln seinen ersten Zauberstab mit 8 Jahren.
    An seinem 11. Geburtstag bekam Darel den Brief einer naheliegenden Zauberschule,an der er bis zu seinem 18. Lebensjahr in die Kunst der Zauberei eingewiesen wurde. In seiner Zeit auf der Schule lernte er seinen neuen bestn Freund Rick kennen, der in später zu einem Vampir verwandelte.
    Nach dem Abschluss der Zaubereischule, ging Darel bei seinem Vater in die Lehre um die alte Kunst des Zauberstbschnitzen zu erlernen.
    Die Familie Ziller musste im Jahr 531 aus England fliehen, da zwischen den beiden Revalisierenden Zauberfamilien des Dorfes ein riesieger Krieg ausbrach. Nach einem langen Stück in der Geschichte, an den sich Darel nicht mehr erinnern kann, ging er an eine Universität um dort die Fächer Arithmantik und Mythologie zu studieren.
    Nach dem 6 Jährigen Studium blieb Darel an der Universität und fing selber an zu Leheren, um nach vielen Jahren auch seine Professur abzulegen.
    Viele Hundert Jahre lehrte Darel Morgen an dieser Universität. Im Jahr 1729 lernte Darel dann die alte Zauberstabschnitzer Familie Olivanders kennen, bei denen er das Handwerk neu erlernte und perfektionierte. Ab diesem Jahr fing er auch an, an der Seite seines Alten Freundes Rick de la Morten, gegen dunkle Magier in der Welt zu kämpfen.
    Bereits dort entwickelte er einen leichten Hass gegen Muggel, da diese die eigentlich Dunklen Magier beschütz hatten.
    Die Jahre vergingen und Darel wurde Älter und am 12.05.1804 brachte ein schwerer Schicksalsschlag Darel völlig aus der Bahn. Sein Alter Freund und Mentor wurde von einem Auror Getötet weil dieserangeblich gegen das Ministerium gearbeitet haben soll.
    Ca. Im Jahre 1970 höhrte Darel von einem Magier der die macht in der Dunklen Welt der Zauberei erlangte. Darels Hass gegen die Muggel und alle die sich mit ihnen verbündeten war zu diesem Zeitpunkt so Groß das er sich diesem Anschloss, und zusammen mit den restlichen Anhängern, Muggel tötete und Zauberer die Muggelabstämmig waren versklavte.
    Nach der Großen Niederlage dieses Dunklen Lords erkannte Darel seine Fehler und ging für wenige Jahre ins Exil, um über seine Taten Nachzudenken.
    Er lernte im Exile viele Muggel kennen und erkannte das es nur wenige Muggel gab gegen die er eigentlich etwas hatte.
    Nun seid dem Jahr 2011 Unterrichtet Darel Adrian Alistair Morgen, der zwischendurch geheiratet hatte und so den Namen Ziller bekam, an der Dol Morgul Schule, und hofft dort sehr lange bleiben zu können.

  • Großmeister der Zauberstabskunst

  • Nyx, meine Göttin steh mir bei

  • Schlau, wissbegierig, Schusselkopf

((Die hier angegebenen Informationen im Fließtext sind IT in Form von Akten im Besitz der Schulleitung existent.))