Kekse und Cookies sind hier heiß begehrt! Mit der Nutzung unserer Webseite stimmt ihr der Verwendung und Speicherung von Cookies zu. Mehr dazu...
Ok!
Navigation

Silberfaden

Kaum betritt man den Laden, so wird man von einer der drei Frauen oder gar dem Ladeninhaber selbst begrüßt.
Der Ladeninhaber ist ein recht junger Mann mit weißen Haaren und roten Augen, der jedoch etwas kindliches hat. Bei den drei Frauen scheint es sich um Elben zu handeln, sie sehen recht jung aus, haben blonde Haare und grüne Augen.

In dem Hauptraum befinden sich Regale mit verschiedene Arten von Stoffen. Hier werden ebenfalls die neusten Kreationen ausgestellt. Drei Türen führen weiter zu anderen Räume die mit einen Schild gekennzeichnet sind.

Jede der Frauen scheint für einen Bereich dahinter verantwortlich zu sein. Die rechte Tür führt zu der Abteilung für Männer, die linke zu der für Frauen und seit neustem befindet sich in der Mitte nun auch eine Tür für Kinder jeglichen Alters.

Eine kleine Sitzecke die aus Sofas, Sesseln und einem Tisch besteht, soll das Warten verkürzen. Es wird Wein, Saft, Bier und kleine Häppchen angeboten.

Hier wird noch alles selbst individuell passend für jede Person genäht.

Eingang | Damenabteilung | Kinderabteilung | Herrenabteilung