close
Dol Morgul Lexikon
Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz LSuche

Elben


playbar
Autor - (Mitwirken erwünscht)
Wesenheit: natürlich
Spezies: menschlich
Herkunft: Mittelerde, Gwîndôr

_______________________________________________________________


→ Die Elben Gwîndôrs sind bekannt als Mevaren.


Diese Elben sind ein altes Volk aus Mittelerde. Mysteriös, elegant und voller Anmut - so werden die Elben seit Anbeginn der Zeit beschrieben. Mit den geflügelten Feen oder den putzigkleinen Wichten haben sie allerdings nichts gemein. Ebenso unterscheiden sie sich von den Mevaren, den Elben Gwîndôrs.


Besonderheiten

Erst mit etwa 50 Jahren sind Elben ausgewachsen, doch bis sie ihre volle Macht entfalten, kann es tausende von Jahren dauern. Sollten sie sterben, werden ihre Seelen wiedergeboren, entweder in einem anderen Körper, oder als junger Elb, wobei dabei alle Erinnerungen verloren gehen.


Verhalten

Elben sind in jeder Situation ruhig und besonnen. Sie behalten stets einen kühlen Kopf und handeln gewissenhaft. Ebenso besitzen sie ein reines Gemüt und scheinen unantastbar für das Böse zu sein. Mit der Natur fühlen sie sich verbunden und können diese auch für sich nutzen.


Merkmale

Es gibt verschiedene Arten von Elben. Hauptsächlich teilen sie sich in Licht- und Dunkelelben. Letztere werden auch als Albe bezeichnet. Darüber hinaus sind auch die Waldelben bekannt, die eine besondere Verbindung zur Natur haben. Alle Arten haben jedoch die Gemeinsamkeit, dass sie hoch gewachsen sind, oftmals über zwei Meter, einen zierlichen, aber dennoch kräftigen Körper besitzen und allgemein als überaus schön und edel angesehen werden.

Stärken

Elben sind äußerst redegewandt und grandiose Dichter, sowie Sänger und Musiker. Die Kunst ist ein fester Bestandteil ihrer Kultur. Sie sind immun gegen Krankheiten und sind im Grunde unsterblich, werden sie nicht durch Gewalt getötet. Da sie Magie als selbstverständlichen Bestandteil ihrer Umgebung ansehen, beherrschen sie viele Arten der Magie perfekt. Sie sind sehr geschickt, schnell und besonders ausdauernd, wodurch sie problemlos lange Strecken zurücklegen können.


Schwächen

Die Elben sind gebunden an das Schicksal der Welt. Ist diese einer Bedrohung ausgesetzt, schwindet auch die Macht der Elben. Eine weitere Schwäche dieser Wesen ist, dass sie leicht arrogant, eitel und übermäßig stolz wirken können und etwas "abgehoben" sind.


Herkunft

Die Geschichte der Elben reicht bis in die Anfänge der Zeit. Sie kamen vor den Menschen in die Welt, geschaffen durch Illúvatar.


Kodex

1. Achte auf ein ansprechendes Äußeres und eine gewählte, verbale Ausdrucksweise.
2. Das Leben ist Kunst, perfektioniere deine Fähigkeiten.
3. Erweitere stets dein Wissen und lehre es anderen.
4. Das Wunderwerk der Natur verdient deine tägliche Huldigung.
5. Wissen und Weisheit sollen stets deine Hand führen.
6. Schließe die Dunkelheit aus deiner Seele.
OT-Anmerkungen:
Elben sind alterslos, können jedoch sterben. Ein junger erwachsener Elb ist um die 100 Jahre alt. Sie haben unabhängig von ihrer Herkunft einen sehr gepflegten Umgang.