close
Dol Morgul Lexikon
Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz LSuche

Ihmiset-Jäämyrsky


playbar
Autor Belfee (Mitwirken in Absprache)
Wesenheit: natürlich
Spezies: menschlich, elementar
Übergeordnete Rasse: Einzigartige
Herkunft: Gwîndôr

_______________________________________________________________


(benannt nach einem verirrten Menschen, heißt nichts anderes als "Eissturmvolk")


Lebensraum:

Schnee und Eisgebiete, zum Teil auch in der Tundra (können an wärmen Orten leben, verlieren nur je nach wärme ihre natürliche magische Macht, siehe Fähigkeit und Schwäche)


Aussehen:

bis zu 1,65 m große, menschenähnliche Wesen, mit auffallend kleinen, eng anliegenden Ohren und Kiemen hinter den Orten, die an der Luft funktionslos sind. Sie besitzen kleine Nasen, eher kurze Gliedmaßen, weshalb sie gedrungener wirken.


Nahrung:

Fisch, Wasser, seltener Fleisch, ganz selten Pflanzen


Fähigkeit:

Kontrolle über Eisstürme, sowie dessen Heraufbeschwörung und Beruhigung. Können unter Wasser Atmen, wegen ihren Kiemen.


Herkunft:

Kalte Gebiete Gwîndôrs, bzw. auch dessen Tundragebiet


Lebenserwartung:

ca. 160 - 200 Jahre, altern von Geburt an halb so schnell wie ein Mensch. (ergo, auch eine längere Kindheit)


Schwäche:

Können keine Eisstürme heraufbeschwören umso wärmer ihre Umgebung ist. Verlieren also mit zunehmender Außentemperatur ihre Kraft. Diese kehrt erst zurück, wenn es wieder kühler wird. Ab einer Abkühlung von 3°C und weniger, sind sie wieder im Vollbesitz ihrer Kraft.


Glaube:

keinen


Charakter:

meist Einzelgänger oder nur in sehr kleinen Familienverbänden, zügellos, freiheitsliebend, wild, aufbrausend