close
Dol Morgul Lexikon
Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz LSuche

NPC Guide


NPCs (nicht Spieler / player Charakter) sind Figuren in einem Rollenspiel, die nur für einen bestimmten Zweck da sind. Sie sind vergleichbar mit Komparsen in einem Film: Sie haben eine Aufgabe, Fähigkeiten und einen persönlichen Charakter, sind aber darüber hinaus 'leblos' und werden nicht weiter entwickelt. Das können zum Beispiel Gauner oder Soldaten sein, der Tavernenbesitzer, ein einsames Straßenkind oder ein Verkäufer.

Wer selbst einen Plot leiten möchte, kann NPCs frei verwenden, um bestimmte Rollen damit auszuschmücken oder auch, um einen Gegner zu erschaffen. NPCs können einem manchmal helfen und unterstützen.

Doch wie baut man einen solchen NPC am besten?

Zunächst sollte man vorgehen wie beim Characterbau und eine Rasse wählen. Jede Rasse verfügt über Eigenschaften und Attribute, die sie auszeichnet.

Mitsamt der Attribute hat man dann ein gutes Grundgerüst und Kampfwerte.

Beispiel: Diego der Dieb Rasse: Mensch Attribute: Kampf & Körper 2 | Magie & Mystisches 2 | Wissen & Sprachen 2 | Handwerk & Geschick 2 | Kunst & Soziales 2 | Geist & Seele 2 Leben: 13 Psyche: 21 Aktionsenergie: 34

Dann ist so ein NPC vielleicht noch gut in etwas oder beherrscht ein Talent. Daher darf ein NPC je nach Rolle unterschiedlich viele Stufenpunkte vergeben.

Diego's Talente: Stibitzen 5 Heimlichkeit: 3 Schlösserknacken 2

Und schon hat man einen NPC, welcher kampffähig ist und Spielercharakteren etwas entgegen zu setzen hat.

Beachtet dabei aber: NPCs können auf keinen Fall zu Charakteren werden bzw müssen dann alle Fähigkeiten verlieren. Sie werden nicht auf der Seite angemeldet und erhalten keine EP. Es ist nicht vorgesehen, dass NPCs entwickelt werden.

Fußvolk : 10 Stufenpunkte Boss : 15 Stufenpunkte Endgegner : 20 Stufenpunkte

Dazu kommen die gängigen Rassentalente auf der untersten Stufe. Ein NPC ist besiegt, wenn seine Physis auf 0 sinkt.