close
Dol Morgul Lexikon
Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz LSuche

Werwölfe


playbar
Autor - (Mitwirken erwünscht)
Wesenheit: natürlich
Spezies: menschlich, tierisch
Übergeordnete Rasse: Gestaltwandler
Herkunft: Gwîndôr, Gaia

_______________________________________________________________


Wer kennt nicht das Bild des Werwolfes, langgezogen jaulend vorm vollen Mond? Wild unbeherrscht und todbringend?


Besonderheiten:

Werwölfe sehen sich als Kinder der Erde, die sie als Göttin verehren und Gaia nennen.
Der Begriff Werwolf ist gleichzusetzen mit dem Ausdruck Lykanth.


Verhalten:

Werwölfe altern deutlich langsamer als Menschen, und sind wilde unbeherrschte Krieger. An Höflichkeit fehlt es ihnen oft. Konflikte werden meistens mit brachialer Gewalt gelöst und danach als geklärt angesehen. Sie haben gerne Spaß und unter ihnen allen herrscht ein Band der Freundschaft. Junge Werwölfe werden von allen freundlich willkommen geheißen und können von jedem Werwolf Hilfe und Unterricht erwarten, solange er sich nicht als unwürdig erwiesen hat Gaias Krieger zu sein.
Werwölfe werden als Menschen, Werwölfe oder Wölfe geboren. Menschliche Werwölfe waren wegen ihrer Nervosität und Aggressivität oft Problemkinder. Als Werwolf geborene Werwölfe sind verkrüppelt. Als Wölfe Geborene haben herausragende Instinkte und waren oft die Führer ihrer Rudel.


Merkmale:

Werwölfe besitzen mehrere Formen. Die erste ist die, die wie ein gewöhnlicher Mensch wirkt. Die etwas größere und massigere Variante mit ersten Haaren und einer leicht grunzenden Sprache, eine bis zu 4,50m große Kampfform, in der sie nur einzelne Worte sprechen können aber auf zwei oder vier Beinen todbringend kämpfen, einer Kutschpferdgroßen Wolfsform und der eines normalen Wolfes. Je nach Ausbildungsgrad können sie mehr oder weniger geschickt diese Formen nutzen.


Stärken:

Werwölfe gehören zu den allerstärksten Wesen und sind die natürlichen Feinde der Vampire. Einzelne Rudel können im Kampf ihre Gedanken miteinander verschmelzen lassen das sie wie ein großes todbringendes Ganzes wirken. Sie sind immer füreinander da und eine große Familie. Sie feiern oft rauschende Feste um das Leben zu feiern. Sie sind in der Lage sich mit Wölfen und Menschen fortzupflanzen, wobei das Werwolfgen oft nicht direkt vererbt wird. Sie können durch spiegelnde Oberflächen jederzeit in die Geisterwelt, die sie Umbra nennen, verschwinden.


Schwächen:

Werwölfe sind oft unbeherrscht, und machen sich nicht unnötig viele Gedanken. Je mehr ein Wesen der Mutter Erde mit seiner Existenz schadet umso mehr hassen sie ihn und umso weniger können sie sich zurücknehmen. Jeder Verlust eines Rudelmitglieds stürzt sie in tiefe Trauer, die dann oft rasendem Hass weicht.
Sie sind allergisch gegen Silber.


Herkunft:

Die Werwölfe behaupten von Gaia persönlich erschaffen worden zu sein, um ihre Feinde zu töten und das Gleichgewicht herzustellen.


Kodex:

1. Beschütze deine Familie mit deinem Leben.
2. Lebe mit dem Mond und ehre seine Gegenwart.
3. Ehre das Gleichgewicht der Natur und setze dich dafür ein, dass auch andere es tun.
4. Trainiere deine Kraft und deine Talente.
5. Gebe deine Gabe nicht unüberlegt weiter.
6. Der Stärkste führt das Rudel, er sollte dem weisen Rat gegenüber offen sein. Weisheit kann auch Stärke sein.

OT-Anmerkungen: Bitte beachte: Werwölfe verwandeln sich von Menschen in Wölfe und umgekehrt.