Karakanussbaum

Aus Dol Morgul Wiki
Version vom 20. August 2023, 21:17 Uhr von Louis de Lioncourt (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Bezeichnung der Pflanze

Karakanussbaum (in manchen Regionen auch Karakanusbaum)

Aussehen

Ein eher gedrungener Baum mit einem dicken Stamm, vielen kleinen, runden, sehr dicken Blättern und relativ heller, leicht gelblicher, glatter Rinde. Seine Wurzeln reichen weit hinunter ins Erdreich, wodurch sie auch in großer Trockenheit noch Wasser finden und dem Baum auch viel Stabilität geben. Einmal im Jahr treibt er kleine, rot-orangene Blüten aus, die einen sehr starken Geruch verströmen, der jedoch von den meisten als angenehm empfunden wird. Die Früchte sind Nüsse und von einer sehr harten Schale umgeben, die nur schwer aufzubrechen ist.

Eigenschaften

Der Geschmack der Nüsse erinnert an den von Walnüssen, ist jedoch etwas herber. Sie werden oft in verschiedenen Gerichten verarbeitet, meist gemahlen oder in kleine Stücke gehackt. Die Karakanuss enthält zudem viele Nährstoffe, wird aber hauptsächlich wegen ihrem Geschmack gegessen.

Seltenheit

6

Anmerkungen

Gefunden von Morgaine