Profil-Details

Schandmaul

Schandmaul Nummer 14

Unbekannte Persönlichkeit zeigt deutliche Verbind

Unbekannte Persönlichkeit zeigt deutliche Verbindungen zu Xaros X. Holaya

Möglicherweise unentdecke Verwandschaft?

Wer Xaros kennt, weiß, dass er nicht gerne über familäre Angelegenheiten schreibt. Um so interessanter ist es doch dann zu erfahren, was jüngst ein überfleißiger Schüler über ihn anscheinend rausbekommen hat. So erlautert der Schüler, der aus persönliches Gründen anonym bleiben möchte, dass er ungewöhnliche Verbindungen zwischen der genannten Person und Xaros gefunden hat, die auf eine versteckte Verwandschaft, ja sogar Geschwisterschaft hindeuten könnte. So sind die beiden nicht nur sehr wesensgleich, sie haben auch noch das selbe Sternzeichen (nähere Informationen hier zu werden noch gesammelt) und verfügen über einen sogar eher ungewöhnlich ähnlichen Namen.

Xaros selbst möchte sich dazu nicht genau äußern. Ist dies der Beweis, dass er eine Schwesterschaft nicht öffentlich preisgeben möchte. Fühlt er sich dadurch eventuell minderwertig oder ist ihm dieser Familienteil peinlich? Klar ist, dass die eventuelle Schwester nicht zum höheren Teil der Gesellschaft gehört und auch eher mittelmäßig begabt ist. Sind dies weitere Gründ
Eine Stellungnahme beider würde wohl Licht in die Angelegenheit bringen, jedoch sind beide Seiten momentan noch nicht bereit dazu. Schade eigentlich, doch wenn sie schon nicht öffentlich zugeben wollen inwiefern sie sich ihre ähnlichkeiten erklären, so bitten doch wir euch, die Schüler Dol Morguls, eure Beobachtungen zu veröffentlichen.
Zwingen wir die beiden durch überredungskunst ihr dunkles Geheimnis preiszugeben. Ich würde sogar eine DNA-Untersuchung vorschlagen, um letzlich jeden Zweifel auszuräumen.

In der Hoffnung, dass der Fall bald aufgeklärt ist
Anonym