Navigation

Dol Morgul - Schulleitung

Die Schulleitung Dol Morguls stellt den Grundpfeiler der Schule dar. Sie füllen die Welt mit Ideen, geben ihr Anschwung und versuchen stets, uns neue Wege zu eröffnen.


Ihr Geist lässt uns klar sehen.
Ihre Kraft treibt uns voran.
Ihre Seele erhellt unser Bewusstsein.

Die Erde mag erbeben, der Himmel zerbersten,
doch vermag nichts zu zerstören das geflochtene Band.




Tuokki Geneia

Tuokki Geneia

Die gute Seele Dol Morguls.
Widersetzte sich dem Tod,
um zu uns zurück zu kehren.

Regeln der Schule Dol Morguls


  • - Das Öffnen der Fenster öffentlich zugänglicher Räume ist nicht gestattet.
  • - Das Tragen jeglicher Waffen ist auf dem Schulgelände verboten.
  • - Aggressives, sowie anzügliches Verhalten wird nicht geduldet.
  • - Während der Unterrichtszeiten sind die Uniformen zu tragen.
  • - Angemessene, mit der Allgemeinheit vertretbare, Umgangsformen werden von sämtlichen Rassen erwartet.
  • - Anweisungen von Lehrkörpern und Personal ist Folge zu leisten.
  • - Das Schulgelände ist von Schülern und Schülerinnen zwischen 22 und 6 Uhr nicht zu verlassen.
  • - Gefährliche Werwesen haben sich pünktlichst zur Wandlungszeit in den unteren Kerkern einzufinden.
  • - Für Rituale jeglicher Art sind die vorgesehenen Ritualräume (nutzbar ab dem 2. Schuljahr) zu nutzen. Für Schäden an anderen Orten sind die Schüler haftbar.
  • - Ernährungstechnische Besonderheiten dürfen und können ausschließlich im Speisesaal bzw. der Küche gestillt werden. SchülerInnen, sowie Personal sind KEINE Nahrungsmittel.
  • - Der Umgang mit bösartigen Geistern, gefährlichen Kreaturen, u.ä. ist auf dem Schulgelände nicht gestattet.
  • - Nötige Unterrichtsmaterialien sind unmittelbsr nach Unterrichtsaufnahme zu erwerben.
  • - Kranke Schüler haben sich im Krankenflügel zu melden und dem Unterricht fernzubleiben.
  • - Zur Steigerung des Pflicht- und Ordnungsbewusstseins sind alle SchülerInnen zu gemeinnützigen Diensten verpflichtet.