Profil-Details

Schandmaul

Schandmaul Nummer 31

Geglückte Befreiung

Frohe Kunde!
In der vergangenen Nacht ist die Befreiung der Kinder Dol Morguls geglückt!

Windige Beobachter werden mitbekommen haben, dass in den vergangenen Tagen immer mehr Kinder aus Dol Morgul spurlos verschwunden sind. Die ersten Entführungen sind nun knapp einen Monat her. Kinder vom Säuglingsalter bis hin zum Schulabgänger wurden auf grausamste Weise entführt und wie sich nun herausstellt in einer Höhle im tiefen dunklen Wald festgehalten.

Diese Höhle war magisch versiegelt, sodass keiner sie zu finden vermochte. Über den Hintergrund sowie die Entführer selbst kursieren lediglich Gerüchte. So ist hier von einem Blutmagier und seinen Handlangern die Rede, der mit den Kindern schwarzmagische Rituale plante, um sich selbst unsterblich zu machen.

Während der vergangenen Nach-Halloween-Feier wurde drch den mächtigen Schamanen Sivan de Lioncourt bekannt, wo sich die Kinder aufhalten - zumindest, wenn man den Worten eines Geistertieres Glauben schenken wollte. Ein blutüberströmtes und wie für Xaros Holaya üblich pompöses Ritual später begab sich ein Suchtrupp in jenen besagten Wald.

Dort angekommen mussten sie allerdings feststellen, dass die Kinder sich bereits selbst befreien konnten und die Entführer zur Strecke gebracht hatten. Ein paar Verluste, Blut und abgetrennte Gliedmaßen sind hierfür nur ein kleines Opfer.

Wir heißen die Wiedergekehrten Willkommen zurück und wünschen ihnen und ihren Familien gute Erholung.

Euer Schandmaul