Kekse und Cookies sind hier heiß begehrt! Mit der Nutzung unserer Webseite stimmt ihr der Verwendung und Speicherung von Cookies zu. Mehr dazu...
Ok!
Navigation

Schandmaul

Schandmaul Nummer 65

Das Erbe der N/Macht

Gedanken über Rassismus in der hochgeschätzten Schule Dol Morguls sollte man sich zu jeder Zeit machen. Es gibt sehr viele Schüler/innen die unterschiedlichster Herkunft sind. Sodass sich jede Persönlichkeit häufiger in Bezug auf seine/ihre Rasse, seine/ihre Religion oder seiner/ihrer Ursprungswelt diskriminiert gefühlt hat.
Als durchschnittliche/r Schüler/in, mit durchschnittlicher Rasse und durchschnittlich abgelegten Prüfungen bin ich wie alle sowohl Täter/in als auch Opfer dieses Umstandes.

Ich glaube das Problem jedes Wesens ist die Angst. Angst lässt in jedem Kopf, egal ob er fest gewachsen ist oder nicht, die negativsten Eigenarten erblühen. Erst wenn man zur Ruhe kommt und sich behütet fühlt, kann man seine Vorurteile hinterfragen und vorsichtig auf den anderen zugehen. Ich selbst habe einige Zeit benötigt um zu begreifen, dass ich nicht mehr täglich um mein Leben fürchten muss. Und Leute gefunden habe, bei denen ich mich sicher fühle.

Eine dieser Personen ist ein/e Dämon/in. Betreffende/r Dämon/in würde für seine/ihre Freunde/innen durchs Feuer gehen. Und das obwohl es keine/r der zahlreichen Feuerdämon/innen in der Schülerschaft ist.

Die Nachricht, dass Heere von Dämonen/innen die Schule angreifen und die Schüler/innen sich im Kampf üben müssen, und ihnen empfohlen wird, sich am besten einer Kampfeinheit anzuschließen, ist ein zweischneidiges Schwert.
Ich befürworte es, dass wir keine Schule von Opfern sind. Aber jeder sollte auf seine Gedanken achten. Lasst die Angst nicht eure Sinne trüben. Es ist eine Bedrohung von außen. Und wenn ein/e Dämon/in treue geschworen hat, wird er/sie sie halten.

Weil, wenn wir anfangen unseren Freunden/Freundinnen zu misstrauen, haben die finsteren Wesen schon gewonnen. Einzeln sind wir einfach zu besiegen. Die klügste List wäre es, Misstrauen zu säen und dann nichts zu tun. Bis Freunde/Freundinnen sich gegenseitig töten. Und der Rest ein verängstigter Haufen ist.

R.S.