Schandmaul

Schandmaul Nummer 70

Schuldfrage:

Wie gehen wir mit Verantwortung und den Konsequenzen unseres Handelns um?

Eine Frage die sich moralisch und auch rechtlich immer mehr als interessant erweist.
Die von uns Dolianern erlernte und angewandte Magie hat enormes Potential zum Missbrauch.
Und selbst wenn etwas unabsichtlich, fahrlässig oder durch Missgeschick geschieht, steht die Frage im Raum, wer geht dafür in die Verantwortung und im Zweifel in die Schuldhaft?

Natürlich werden jetzt einige sagen es gibt den Allgemeinen Schutzbund gegen Arkane Bedrohungen. Welcher hoheitliche Aufgaben der Schutzgewalt übernimmt. Aber eben einzig für höhere Straftaten magischer Natur. Und mangels einer Lex Gesetzika ist das Gelände Dol Morguls ein wesentlich rechtsfreier Raum von dem gesagt wird, dass im Zweifel die Schulleitung eingreifen wird. Und hier nun kommen ich zu meinem Punkt. Die Schulleitung selbst ist besetzt mit Persönlichkeiten welche unteranderem den Untergang einer ganzen Welt zu verantworten haben.

Professor Xaros Xerxes Holaya II. War es der mit heimlicher und unverantwortlicher Bestien Forschung die Drachen schuf, welche heute verehrt werden wollen, weil sie sonst Zerstörung über das Land tragen, wie sie es bei ihrer Geburt taten und einen Großteil Mittelerdes untergehen ließen. Die freien Völker Mittelerdes haben den höchsten Preis für Hochmut und dunklen Forscherdrang bezahlt. Die Gwindorianer sind gezwungen sich auf die neue Situation einzustellen. Ganze Landstriche haben sich die Naturgewalt gebenden und Umwelt formenden Drachen untertan gemacht. Einst Fruchtbare und hart umkämpfte Gebiete wie die Herrenlosen Seen liegen nun in eine Grimfrostöde verwandelt, brach und tot dar.

Damit hat ein ehrbares Mitglied dieser Schulleitung einen Mehrvölker Genozid verursacht. Eine ganze Welt für immer geschädigt, wenn nicht gänzlich ausgelöscht, eine neue Welt umgeformt und weitere drastische sowie unbekannte Bedingungen aufgezwungen.
Doch wurde er dafür zur Verantwortung gezogen oder zur Rechenschaft zitiert? Nein wurde er nicht! Stattdessen sitzt er im hohem Triskelen-Rat als Hüter und ist Entscheidungsträger in so vielen Angelegenheiten nach dem er bewiesen hat, wozu seine Entscheidungen führen können. Für alle die es nach Gwindor schaffen, alle ureinwohner Gwiondors selbst und allen Schüler und Abgängern Dol Morguls wünsche ich das in Fragen des Schutzes und der Strafvereitelung wie -verfolgung eine Lösung gefunden wird, die nicht darin endet, das die schlimmsten Täter mit den höchsten Ämtern belohnt werden!