Profil-Details

Gorgoroth - Lichtung

Gorgoroth

Aufgeregtes Vogelgezwitscher, das Rauschen der Blätter in den uralten Bäumen, das Summen und Brummen der Insekten – deine Schritte führen dich immer tiefer in den Wald hinein. Im Unterholz knackt es und du überlegst, was für ein Tier das wohl gewesen sein mag. Trotz der vielfältigen Geräusche um dich herum empfindest du eine tiefe Ruhe und Ausgeglichenheit. Du gehst weiter und lauschst dem Klang deiner Schritte, wenn sie den Waldboden berühren. Es klingt ganz anders wenn du über weiches Moos gehst, über feine Tannennadeln oder abgeworfenes Laub und über kleine Zweige und Äste. Immer intensiver nimmst du deine Umgebung wahr und mehr noch: Du spürst den Puls des Lebens.

Jeder Herzschlag fühlt sich unendlich verstärkt an. Der Wald scheint zu vibrieren von der Kraft des Lebens. Du siehst wie ein Bussard neben dir herab stößt und seine Beute mit den Krallen durchstößt, um sie dann mit kräftigen Flügelschlägen davon zu tragen. Du zuckst nicht mit der Wimper oder verziehst das Gesicht, sondern schließt die Augen und atmest die frische Waldluft tief ein, denn du weißt: Auch das gehört zum Leben dazu. Es liegt eine gewisse Schönheit im Tod. Die Schönheit der Endgültigkeit, der Vollendung. Gäbe es den Tod nicht, könnte das Leben nicht existieren. Alles liegt im Gleichgewicht: Tod und Leben, Schwarz und Weiß. Doch dieses Gleichgewicht ist empfindlich und sollte nicht gestört werden.

Dieser Aufgabe hast du dich verschrieben. Deshalb bist du hier! Gorgoroth, dem Beschützer, dem Verteidiger zu dienen und ihm deine Unterstützung durch eine Opfergabe zu versichern.

Das Pulsieren wird stärker. Du scheinst förmlich zu spüren wie der Lebenssaft der Bäume und Sträucher durch Äste und Zweige in die Blätter rinnt und einfach alles um dich herum miteinander verbunden ist.

Langsam weicht das dichte Unterholz zur Seite und öffnet sich zu einer Lichtung, die wie ein Baldachin zur Hälfte von Bäumen eingerahmt wird. Die andere Hälfte wird von einer Klippe beherrscht, die steil nach unten abfällt. Darunter ausgebreitet, wogt ein grünes Meer aus Bäumen bis zum Horizont. Dies ist der Hort von Gorgoroth.

Du konntest ihn schon lange spüren, bevor du ihn sahst und hast dich ganz automatisch auf den Mittelpunkt, das Herz des Waldes zu bewegt. Und jetzt siehst du ihn majestätisch auf der Klippe stehen, ihn, den Bewahrer allen Lebens. Eine Aura der Ruhe und Ausgeglichenheit umgibt ihn. Doch gleichzeitig spürst du eine gigantische Kraft und Lebensenergie, die in Sekundenschnelle entfesselt werden kann, wenn dies von Nöten ist.

Wenn du es wagst ihm unter die Augen zu treten, dann solltest du das jetzt tun, denn seine Aufmerksamkeit für eine so kleine Sache wie dich verfliegt schnell.


Schließe dich Gorgoroth an!