Steckbrief von Cordelia Drachenglut

    

offline

Avatar von Cordelia Drachenglut
Isroth
  • Mensch
  • Freies Mitglied
  • Klasse: Alumni
  • ♀ |      08.03.

angemeldet seit: 02.02.2020

letzter Login: 28.06.2022


Magierin + Medium

Kampf & Körper
2
Magie & Mystisches
5
Wissen & Sprachen
2
Handwerk & Geschick
3
Kunst & Soziales
2
Geist & Seele
4



  • Trägt ihre blonden Locken zu einem schlichten, eleganten Knoten zurück gesteckt. Ihre Züge und auch ihre Haltung strahlen Selbstsicherheit und Befehlsgewalt aus. Das auffälligste an ihrem Gesicht sind jedoch ihre Augen, die durch klare, geschliffene Bergkristalle ersetzt wurden, in deren Inneren wie aus fernen Tiefen ein sanftes, dezentes Licht erglüht.

    Ihre Kleidung ist stets hochgeschlossen und strahlt Dominanz aus. Für gewöhnlich trägt sie ihren rot-silbernen Masgala-Umhang, der in ihrem Fall jedoch mehr an eine Mischung aus Mantel und Kleid erinnert, mit weiter Kapuze und geschlitztem Rock. Bei näherem Hinsehen kann man überall dezente, dunkelrote Stickereien erkennen. Darunter trägt sie schlichtes Schwarz, kombiniert mit hohen Stiefeln. Abgerundet wird alles durch einen halbseitigen, dunkelgrauen Umhang, der von einer Kette aus Drachenschuppen gehalten wird, die quer über ihre Brust läuft.
    Ein Blick auf ihre Hände offenbart zudem eine Vorliebe für Ringe mit diversen Formen und Verzierungen.

  • Sie legt großen Wert auf Höflichkeit und angemessenes Verhalten. Gegenüber allen, die sie nicht zu ihrer Familie zählt, ist sie für gewöhnlich ziemlich distanziert und unterkühlt.

  • Ursprünglich stammt sie aus einer gutbürgerlichen Familie in Graubund, ihr Vater betreibt eine gut laufende Druckerei, während ihre Mutter sich um das Haus und die Kinder kümmert.
    Während ihrer Schulzeit in Dol Morgul hat sie sich beständig weiter entwickelt und ist über sich hinausgewachsen. Mit ihrer Wahlfamilie, der Masgala, hat sie einen gewissen Ruf erarbeitet, der durchaus Ehrfurcht hervor ruft, in den Reihen der Lehrer aber wohl auch das ein oder andere Augen verdrehen und Seufzen. Unabhängig davon würde sie für Jay, Kyana und Thalia durch die Hölle gehen, wenn es nötig ist.
    Dass sie sicherlich mit Schuld an der zweiten weißen Strähne in Louis' Haar hat, hält sie für eine charakterbildende Maßnahme und hat vollstes Vertrauen darin, dass er damit umzugehen weiß.

  • Alles, was handwerkliches Geschick erfordert, bereitet ihr einige Freude und im Allgemeinen stellt sie sich dabei nicht schlecht an. Ihre Abneigung gegenüber allen möglichen theoretischen Aufgaben und Problemen hat sich im Laufe ihrer Schulzeit etwas gelegt, trotzdem ist ihr der praktische Weg noch immer der liebere.
    Ihre Magie webt sie in Stoffe und Kleidungsstücke ein, welche darauf hin die faszinierensten Eigenschaften bekommen können.
    Zudem hat sie ein ausgesprochenes Geschick für alles entwickelt, was mit Bannkreisen, Ritualmagie und Antimagie zu tun hat.

  • "Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen."

  • taff, selbstbewusst, ehrgeizig, querdenkend

((Die hier angegebenen Informationen im Fließtext sind IT in Form von Akten im Besitz der Schulleitung existent.))