Profil-Details

Steckbrief von Ashley Mirrothorn

    

offline

Avatar von Ashley Mirrothorn
Gorgoroth
  • Vampir
  • Freies Mitglied
  • Klasse: Alumni
  • ♀ |      16.09.

angemeldet seit: 02.10.2010

letzter Login: 26.06.2019



  • Hat langes schwarzes Haar was bis zur Hüfte geht,sie trägt es meisten offen nur sehr selten zu.Sie hat eine sehr helle Haut und rote Augen.Sie sieht zierlich gebaut aus,ist aber sehr stark.Sie trägt vor kurzem sehr gerne Kleider.Sie ist 1.70 groß.

  • Sie ist sehr ruhig,nur denen sie vertraut und zu Freunden ist sie offen und erzählt mit denen auch sehr viel.Sie behandelt jeden so wie sie auch von ihm behandelt wird.Wer einmal ihr Herz erobert hat zu den ist sie sehr treu.Sie vertraut nicht mehr alle Männer nach dem ihr das Herz gebrochen wurde,sie beobachtet ihn zuerst ganz genau,redet mit ihm und wägt dann ab ob man ihn vetrauen kann.Sie macht jedoch jeden spaß mit.Sie lebt sehr zurück gezogen,meidet eher Menschenmassen und konzentriert sich ganz auf ihre Aufgaben.

  • Sie wurde als Vampire geboren.Alle aus ihrer Familie sind Vampire,bis auf die eine hälfte der Verwandschaft sie sind Menschen und Vampirejäger.Das ist von vor hunderten Jahren so passiert,es gab zwei Brüder der eine wurde von einem Vampire gebissen der andere wurde aus wut zum Vampirejäger.Beide Seiten schloßen ein Vertrag und so bekämpften die sich nicht sondern leben weiter als Familie.
    Sie wuchs gut behütet auf,ging später nach Dol Morgul und machte dort ihren Abschluss.
    As sie später mal wieder hier aufgetaucht ist traf sie ihre Schwester wieder.Ich dachte das sie verschwunden sei oder gar nicht mehr lebte.Als ich mehr über sie Forschte hatte ich erfahren das sie mal ein Mensch war.Sie wurde zu ihrer eigenen sicherheit zu einer Pflegefamilie gegeben in der hoffnung das sie dort als Mensch leben kann.Leider wurde sie dort von Vampiren angegriffen und verwandelt und ihre Pflegeeltern getötet.Ich war sehr froh darüber gewesen sie gefunden zu haben,das letzte mal als ich sie sah war sie sehr klein.
    Ich habe hier auch meinen lieben Mann Aerandir kennengelernt den ich über alles Liebe.Zusammen haben wir drei wunderschöne Kinder,die Zwillinge Amalcia und Aron,und unsern kleinen süßen Sohn Darcon.Kurz nachdem die Ehe mit Aerandir gescheitert ist und sie geschieden waren bekomm sie eine Tochter Namens Aiyana.Seitdem ist sie mit einem guten Freund Namens Cloud zusammen den sie sehr liebt und hofft das es diesmal länger hält.Sie ging aber wieder zurück nach Aerandir weil sie bemerkte das sie ihn am meisten liebte.Aber als Zero kam nachdem sie auf einer längeren Reise war stritten sie sich und so verlies sie das Schloss.Es ist noch unbekannt wo sie ist und wie es ausgeht.Seitdem sie wieder aufgetaucht ist hat sie sich sehr verändert,Sie traut nicht mehr allen Leuten.Sie zog sich in einer Hütte in den Wäldern zurück sehnt sich aber nach jemanden mit dem sie dort leben kann.Nach dem ihr Mann mit den Kindern spurlos verschwunden ist und er sehr sehr selten alleine auftaucht wurde sie sehr verletzt was man ihrem verhalten bemerkt.

  • Sie ist ein Animagus und kann sich daurch in einen Wolf verwandeln.Sie kann Gedanken lesen und die Gefühle andere spüren.Mehr wird nicht verraten.

  • Wer an andere Tagen ein Duell führen will spricht mich einfach an.

  • Listig,Dicköpfig,Stur,Freundlich

((Die hier angegebenen Informationen im Fließtext sind IT in Form von Akten im Besitz der Schulleitung existent.))