Profil-Details

Steckbrief von Silk

    

offline

Avatar von Silk
neutral
 
  • Mensch
  • Freies Mitglied
  • Klasse: Alumni
  • ♂ |      16.07.

angemeldet seit: 07.01.2012

letzter Login: 10.10.2018



  • Silk ist nur um die 1,65 m groß aber sehr drahtig.
    Seine Nase ist lang und spitz und verleiht ihm das Aussehen einer Ratte oder Wiesel.
    Seine Augen dunklen fast schwarzen Augen liegen etwas zu eng beisammen.
    Sein schwarzes Haar ist oft strähnig und ungekämmt.
    Er trägt meisten eine geflickte Tunika und Hosen in dunkelen braunen Farben sowie
    ein schwarzen Umhang mit Kapuze und weiche Lederstiefel.

  • Silk wirkt oft abwesend und nervös.
    Ein auffälliger Tick ist die ständige Bewegung der Finger, sei es mit einer Münze oder ein paar Würfeln, manchmal auch ohne eins von beiden.
    Er ist sehr still und beobachtet alles erstmal.
    Er liebt es gefährliche Spiele zu spielen den Risiko reizt ihn.
    Auch wenn er oft lieb und nett wirkt hat er doch eine dunkle Seite die er nicht gern andern zeigt. Die meisten die diese Seite sehen sind heute tot.


  • Von Silks Geschichte gibt er nur wenig preis, er macht kein Geheimns drüber das er als Dieb und Akrobat durchs Land zog und auf Grund einer misslungenen Betrügerei auf seiner Flucht über die Schule Dol Morgul stolperte. Er versuchte sich hier nur zu Verstecken und vielleicht etwas steheln doch entdeckte er das auch erh Magie bewirken kann.
    Aus neugier an dieser Fähigkeit und den vielen neuen Wesen blieb er und begann seine Ausbildung in den Arkanen Künsten.
    Seit seiner ersten Zeit in Dol beginnt er sich nun immer mehr mit Dunklen Künsten zu beschäftigen. Vampirkunde und Nekromantie üben etwas unwiderstehliches auf ihn aus. Auch alles was mit der Beherrschung von minderen Geistern und Dämonen höhere Klassen zu tun hat fasziniert ihn. Er hoft eines Tages einen Toten oder Dämon zu betrügen...nur weil er wissen will ob es geht ohne seine eigene Seele zu verlieren.
    Doch seit dem ungewollten Umzug der Schule hat er sich wieder mehr seinen Wurzeln gewidmet.
    Er ist mehr im Handel und der Entdeckung der neuen Welt tätig als über Büchern in muffigen Bibliothek und geheimen Tempeln zu hängen und seine Zauberkünste zu verfeinern.

  • Silk ist ein fähiger Akrobat und hat sehr geschickte Finger. Er hat eine sehr gute Beobachtungsgabe.
    Wenn es zum Kampf kommt ist er ein Meister des waffenlosen Kampfes aber auch das Werfen mit dem Dolch ist auf meisterlichem Niveau.
    Wenn er doch mal zu einer Waffe greift benutz er bevorzugt ein gezackten Dolch und ein gefährlich anmutendes Kurzschwert.

    Es gibt das Gerücht, dass er eine Dämonologe ist und diese Fach besser beherrscht als es ihm gut tut.
    Doch außer merkwürdigen Tätowierungen und denn ab und an Giftgrün leuchtenden Auge gibt es keinen greifbaren Beweis dieser Theorie, ehr das gegen Teil wenn man sich mit seinen Veröffentlichungen beschäftigt.

    Silk studierte auch die Nekromantie aber ist fraglich ob er es zu vorzeigbaren Ergebnissen brachte.

    Doch seit dem Übergang nach Gwindor gibt es keine Anzeichen das diese Gerüchte stimmen.

  • Silk macht sich in der letzten Zeit ziemlich rar.
    Mit seinem Abschluss in der Schule scheint er fast verschwunden und kommt nur noch selten nach Dol Morgul...
    Einige behaupten er plant etwas großes...andere meinen er hat wieder nur seine Finger in den falschen Taschen gehabt und ist erwischt worden.

  • neugierig, sarkastisch, nimmt nichts und niemand ernst

((Die hier angegebenen Informationen sind IT in Form von Akten einsehbar.))